Coming-out

Das Coming-out von "Grey’s Anatomy"-Star Jake Borelli

Das Coming-out von "Grey’s Anatomy"-Star Jake Borelli

Jean_Nelson/Depositphotos.com

In den USA läuft bereits die 15. Staffel von „Grey’s Anatomy“. Dass sich zwei Ärzte aus der Serie geküsst haben, nahm Darsteller Jake Borelli (27) zum Anlass, sich als schwul zu outen.

Assistenzarzt Levi Schmitt (dargestellt von Jake Borelli) durfte in der neuesten Folge „Flowers grow out of my Grave“ den attraktiven Chirurgen Nico Kim, dargestellt von Alex Landi, küssen. Den heißen Flirt zwischen den beiden durften die Zuschauer bereits genießen.

Für Schauspieler Jake Borelli (27), der seit dem Jahr 2017 zur Serie gehört, ist damit nun der passende Moment für sein Coming-out gekommen. Und das machte er via Instagram.

Familie und Freunde wüssten schon seit zehn Jahren von seiner Liebe zu Männern. Und nun, da er durch die Serie „Grey’s Anatomy“ sehr viele Menschen erreichen könne, sei für ihn auch der Zeitpunkt für das öffentliche Coming-out erreicht.

Für ihn als schwulen Mann sei die Episode etwas Besonderes, schrieb Borelli im Anschluss an die Ausstrahlung der Kussfolge in seinem Posting, das inzwischen schon mehr als 43000 Likes von den Fans erhielt.

Das sei genau die Geschichte, die er sich als kleiner Junge aus Ohio gewünscht habe, schrieb Borelli weiter. Es freue ihn unglaublich, dass er den Serienarzt Levi Schmitt bei dessen sexueller Selbstfindung in der 15. Staffel darstellen dürfe, so Borelli. Es sei zu hoffen, dass dies auch andere Schwule ermutigt und inspiriert.

Nicht umsonst wird die 15. Staffel von den Produzenten als Staffel der Liebe bezeichnet.

Warum wir über Promi-Coming-outs berichten
Warum wir über Promi-Coming-outs berichten

Dass wir über das Coming-out von Promis schreiben, hat viele Gründe.

DBNA unterstützen

Du findest DBNA und unsere Arbeit toll?
Unterstütze uns und gib uns einen (oder zwei) Kaffee über Paypal aus!