Web

Reportage: Undercover in der Konversionstherapie

Reportage: Undercover in der Konversionstherapie

Youtube/Funk/Reporter

Gesundheitsminister Jens Spahn will ein Verbot der "Homo-Heiler" – was passiert bei solchen Konversionstherapien überhaupt, wo Homosexuelle angeblich umgepolt werden?

Konversionstherapien sind in den konservativen Gegenden der USA weit verbreitet. Doch auch in Deutschland gibt es derartige Angebote. Timm von "reporter" hat sich solch eine "Therapie" undercover angeschaut.

Timm schreibt bei Youtube:

"Diese Recherche hat mich wirklich Kraft und Ausdauer gekostet - über Monate habe ich daran gearbeitet, euch zeigen zu können, was diese Vereine für Therapieangebote im Portfolio haben und was das mit den Menschen macht, die dort Hilfe suchen. Bastian ist das beste Beispiel dafür, wie schrecklich die Folgen von Konversionsverfahren oder Umpolungstherapien sein können: Depressionen, teilweise sogar Suizide sind keine Seltenheit in der Folge solcher Therapieversuche."

Hier könnt ihr die Reportage sehen:

Jens Spahn will Konversionstherapie stoppen
Jens Spahn will Konversionstherapie stoppen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Therapien zur angeblichen „Heilung“ von Homosexualität verbieten. Das sagte er in einem Interview mit der TAZ.

"Der verlorene Sohn" - die wahre Geschichte einer Conversion Therapy
"Der verlorene Sohn" - die wahre Geschichte einer Conversion Therapy

"Der verlorene Sohn" mit Nicole Kidman und Lucas Hedges kommt am 21. Februar 2019 in die Kinos. DBNA verlost 6 Kino-Freikarten und 3 Exemplare der Buchvorlage von Garrard Conley.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»

DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

#Themen
Video