Web

"Almost Heaven" - Ein Lied über den Platz schwuler Menschen im Himmel

"Almost Heaven" - Ein Lied über den Platz schwuler Menschen im Himmel

Youtube/AmericanIdol

Sohn eines Pfarrers verblüfft die Jury bei "American Idol", der US-Version von DSDS.

Die "American Idol" Juroren Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan waren von einem 25-jährigen Pfarrerssohn aus Maryland mehr als begeistert.

Er sang die Eigenkomposition "Almost Heaven". Der Song handele darum "zu fragen, ob es einen Platz für mich und Leute wie mich im Himmel gibt".

Jeremiah Lloyd Harmon, der als Hausmeister in der Kirche seines Vaters arbeitet, sprach darüber, wie es war, als schwuler Sohn eines Pastors aufzuwachsen.

"Ich hatte das Gefühl, dass es bestimmte Teile von mir gab, die dazugehört haben, andere aber nicht"

Als er 9 Jahre alt war, habe er gemerkt, dass er schwul ist.

Jeremiah enthüllte, dass seine religiöse Familie ihn nicht vollständig unterstützt.

"Es gibt Zeiten, in denen ich mich allein fühle", sagte er. "Das Schlimmste für mich ist, zu sehen, wie schwierig es für meine Familie ist."

Kurz nach der TV-Ausstrahlung wurde der Song von Jeremiah auf Youtube veröffentlicht und es hat bald 1 Million Klicks.

Hier könnt ihr das Video sehen:

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

#Themen
Video