Körper

Achselschweiß: Schwule können sich riechen

Achselschweiß: Schwule können sich riechen

RESTOCK images/Shutterstock

Eine ziemlich muffige Angelegenheit: Forscher*innen haben herausgefunden, dass Schwule, andere schwule Männer anhand ihres Achselschweißes erkennen.

Schwule Männer können andere Schwule anhand ihres Achselschweißes erkennen.

Forscher*innen haben herausgefunden, dass Schwule, andere schwule Männer anhand ihres Achselschweißes erkennen. Das klingt erstmal komisch, aber US-Forscher*innen haben das vor 10 Jahren herausgefunden.

Die Studie zeit, dass schwule Männer den Schweiß-Geruch von anderen schwulen Männern bevorzugen.

Die Forscher*innen schreiben:

„Geschlechtliche Vorlieben haben eine biologische Komponente, die sich in der Produktion von Körpergerüchen zeigt.“

Die Studienteilnehmer mussten am Schweiß von homo- und heterosexuellen Männern und Frauen riechen. Dann gaben sie an. Welcher Geruch ihnen am besten gefallen hat.

Das ist aber noch lange kein Grund, kein Deo mehr zu verwenden, finden wir.

Auch interessant: Wofür gibt es überhaupt Schamhaare? Und sollte man sie rasieren? Oder darf ich sie auch wild wachsen lassen?

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

#Themen
Ratgeber Mann
Weitere Quellen: Teaserfoto: VGstockstudio/Shutterstock