Leben

„Stories untold“: Deutsch-Polnisch-Bosnische Jugendbegegnung

„Stories untold“: Deutsch-Polnisch-Bosnische Jugendbegegnung

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Für die Jugendbegegnung mit dem Titel „Stories untold“ werden noch Teilnehmer gesucht.

Im Mittelpunkt dieser Begegnung, die vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. organisiert wird, stehen die unzähligen nicht erzählten, fast vergessen Geschichten von Menschen, die während des Nationalsozialismus wegen ihrer Homosexualität verfolgt und diskriminiert wurden.

Eingeladen sind alle, die zwischen 16 und 25 Jahren alt sind und Lust haben, sich kreativ und in einer internationalen Gruppe gegen Diskriminierung zu engagieren.

Die Reise beginnt in Hamburg (14.-20.04.2019), wo die Teilnehmer die Vergangenheit in den Blick nehmen und herausfinden, welche Schicksale sich beispielsweise hinter den Namen auf Stolpersteinen oder Grabsteinen verbergen.

Im Juli (15.-31.07.2019) steht ein weiteres Treffen in Tuzla in Bosnien an. Die Reise geht von dort geht weiter ins polnische Goleniow. Hier beschäftigt sich die Gruppe vor allem mit der gegenwärtigen Situation von LGBTQ in Deutschland, Polen und Bosnien.

Die Teilnehmer lernen Maßnahmen gegen Diskriminierung kennen und entwickeln eigene Aktionen, die sie am Ende des Projekts öffentlich präsentieren.

Natürlich kommen auch interkultureller Austausch, Stadterkundungen, Spaß und Freizeit nicht zu kurz!

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier online auf der Webseite des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»

DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!