Leben

Mann wegen Regenbogenmundschutz attackiert

Mann wegen Regenbogenmundschutz attackiert

DBNA/Spreadshirt

Nach einem Körperverletzungsdelikt am Donnerstagvormittag in Düsseldorf-Benrath fahndet die Polizei nach mehreren männlichen Jugendlichen. Ein Mann war aus einer etwa siebenköpfigen Gruppe heraus beleidigt und schließlich angegriffen worden.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der Mann zu Fuß auf der Erich-Müller-Straße unterwegs, als ihm die Jugendlichen an der Kreuzung mit der Weststraße entgegenkamen. Mutmaßlich aufgrund seines Mund-Nasen-Schutzes in Regenbogenfarben kam es dann zu Beleidigungen und einem kurzen Wortwechsel, der schließlich in einen körperlichen Angriff durch die Minderjährigen mündete.

Nachdem ihm drei Jugendliche aus der Gruppe Schläge und Tritte versetzt hatten, flüchteten alle Personen in Richtung Benrather Schlossallee. Der Mann wurde leicht verletzt.

Die Flüchtigen sind dem äußeren Anschein nach alle im Alter zwischen 14 und 16 Jahren. Einer der Angreifer ist etwa 16 Jahre alt und war mit einem dunkelblauen Kapuzenpulli mit roter Aufschrift sowie einer Jeanshose bekleidet.

Er hat kurze braune Haare, braune Augen und trug eine blaue OP-Maske. Ein zweiter ist auch circa 16 Jahre alt und trug einen hellblauen Kapuzenpulli mit V-Ausschnitt, dazu ebenfalls Jeans.

Seine braunen Haare waren zur Seite gekämmt, über den Mund hatte er eine blaue OP-Maske gezogen. Auffällig an ihm soll ein heller Pigmentfleck, bzw. eine Narbe am linken Auge gewesen sein.

Zeugenhinweise werden erbeten an den Staatsschutz der Polizei unter Telefon 0211-8700.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!