Sehen

„All you need“ - Alles zur deutschen LGBTQI-Serie
Von Marco
Zuletzt aktualisiert: 28.06.2022

„All you need“ - Alles zur deutschen LGBTQI-Serie

ARD Degeto/Andrea Hansen

Mit "All you need" ging zum ersten Mal eine queere deutsche Serie an den Start. Hier erfahrt ihr alles zur ersten, zweiten und dritten Staffel.

"All you need" erzählt die Geschichte von vier schwulen Männern in Berlin und ihrer Suche nach Geborgenheit und Liebe. In den Hauptrollen zu sehen sind Benito Bause, Frédéric Brossier, Arash Marandi, Christin Nichols und Mads Hjulmand.

Wird es eine dritte Staffel von "All you need" geben?

Fans können sich über eine 3. Staffel freuen. Die Verantwortlichen haben bereits die weitere Verlängerung der Serie bestätigt. Demnach befinde sich die dritte Staffel schon in der Entwicklung.

"Drei Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben die erste Staffel allein in der ARD Mediathek angesehen", sagte ARD Degeto-Redaktionsleiter Christoph Pellander. "Dieser Erfolg hat uns beflügelt und wir sind so überzeugt von diesem wunderbaren Format, dass wir bereits jetzt schon die Entwicklung der dritten Staffel in Auftrag gegeben haben."

Die neue Staffel wird wohl 2023 zu sehen sein.

Darum gehts in Staffel 2 (Achtung Spoiler)

In der zweiten Staffel hofft Hauptfigur Vince, den von ihm verschuldeten Bruch in seiner Wahlfamilie reparieren zu können. Für neue Impulse in dem fragilen Beziehungsgeflecht sorgen Newcomer Ludwig Brix als Vince‘ neuer WG-Mitbewohner und Tom Keune in der Rolle eines queeren Rugbytrainers.

Hier seht ihr Bilder aus der zweiten Staffel:

Vince (Benito Bause) ist einsam und verzweifelt. Durch den fatalen One-Night-Stand mit Tom (Mads Hjulmand) hat er nicht nur seine große Liebe verloren, sondern auch noch seinen besten Freund.

Robbie (Frédéric Brossier) ghostet ihn komplett und Levo (Arash Marandi) will Vince den Betrug nicht verzeihen.

Auf einer Sexparty will sich Levo von seinem Trennungsschmerz ablenken und macht Bekanntschaft mit Andreas (Tom Keune), den tiefenentspannten Trainer einer queeren Rugby-Mannschaft.

Unterdessen bekommt Sarina (Christin Nichols) unerwarteten Besuch von ihrem Bruder Simon (Ludwig Brix). Der smarte Yoga-Lehrer wird Mitbewohner von Vince und bringt neue Energie in die zerbrochene Clique.

Die zweite Staffel von "All you need" gibt's in der ARD Mediathek kostenlos zum Streamen.

Darum gehts in Staffel 1

Der Medizinstudent Vince (Benito Bause) lebt mit dem Webdesigner Levo (Arash Marandi) in einer WG. Die beiden sind beste Freunde und dennoch unterschiedlich.

Levo liebt zwar auch die Vorzüge des Großstadtlebens und hat einiges mitgenommen.

"Für viele Menschen wird ALL YOU NEED vielleicht erst mal ein Schock sein. Allein schon, dass ich hier die schwarze schwule Hauptfigur spiele, ist ja revolutionär."
Benito Bause (Vince)

Aber anders als Vince, der mit Ende zwanzig noch nie eine Beziehung hatte und Männer auf Dating Apps kennenlernt, glaubt er an Monogamie in der Liebe.

Als Levo in die spießige Vorstadt zu seinem neuen Partner Tom (Mads Hjulmand) zieht, beginnt sich auch bei Vince etwas zu ändern.

In einem Club lernt er den Fitnesscoach Robbie (Frédéric Brossier) kennen. Der ist nicht nur dreist, sexy und geheimnisvoll, sondern auch komplett anders als zunächst gedacht.

Robbie hat eine dunkle Seite, die er vor Vince mit allen Mitteln verbergen möchte.

Der Statuswechsel von „Single“ zu „Beziehung“ stellt Vince und Robbie ebenso wie Levo und Tom vor Herausforderungen.

Wieviel Freiheit darf die Sicherheit kosten? Das pralle Großstadtleben macht es ihnen nicht einfach…

"Zu häufig werden queere Charaktere im Film und Fernsehen nur als Nebenfiguren erzählt, meist isoliert von ihrem eigentlichen familiären und freundschaftlichen Umfeld. Mit "All you need" möchte ich uns den Raum und die Erzählzeit geben, um das endlich zu ändern."
Benjkamin Gutsche (Drehbuch und Regie)

Staffel 1 von "All you need" ist hier in der ARD-Mediathek verfügbar.

App für queere Jungs
NEU: DBNA gibts jetzt auch als App!

Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist die App für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Jetzt App laden und kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

#Themen
Streaming