Intern

Informationen zum Jugendschutz bei dbna
Von DBNA Team
Zuletzt aktualisiert: 26.04.2022

Damit du diese Gefahren kennst, haben wir auf dieser Seite wichtige Informationen zu unserem Jugendschutzprogramm zusammengestellt.

Das Internet ist nicht ohne Risiko. Um über die Gefahren aufzuklären, gehen wir mit ihnen so offen und ehrlich wie möglich um.

Unsere Mission ist es, allen unseren Nutzern einen sicheren und positiven Ort im Internet zu bieten.

Diese Funktionen unserer App ermöglichen dir ein sicheres und positives Miteinander:

Infos im Netz:

Warum Jugendschutz?

dbna hat es sich zum Ziel gemacht, junge queere Männer zusammen zu bringen und sie beim Coming-out zu unterstützen. Aus diesem Grund bieten wir unseren Usern die Möglichkeit, mit anderen queeren Menschen über unsere App in Kontakt zu treten. Das Internet bietet jedem User viele Freiheiten, wodurch das Chatten mit anderen Leuten leider nicht immer ohne Risiko ist.

Wir legen besonders großen Wert auf den Jugendschutz und sind durch breitgefächerte Aufklärung darum bemüht, Risiken erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Neben Beschimpfungen und Beleidigungen kommt es leider auch immer wieder zu sexuellen Belästigungen, nicht nur auf unseren Onlineseiten, sondern auch darüber hinaus im "realen Leben". Dieses Problem beschränkt sich nicht auf Webseiten mit homosexueller Thematik. Vielmehr ist es ein allgemeines Problem des Internets, in dem junge Menschen und Erwachsene in Communitys wie zum Beispiel dbna aufeinandertreffen.

Obwohl wir zahlreiche Maßnahmen getroffen haben, um dieses Problem zu entschärfen, können auch wir keinen hundertprozentigen Schutz garantieren. Eltern und Lehrer sollten Jugendliche auf die Problematik hinweisen und gemeinsam den Umgang und die Verhaltensregeln in einem Chat besprechen. Darüber hinaus sind wir auf die Eigeninitiative unserer Mitglieder angewiesen.

Was wir tun

dbna legt großen Wert darauf, einen umfassenden Schutz für User zu gewährleisten. Neben der aktiven Betreuung unserer Seite durch das dbna-Team ergreifen wir folgende Maßnahmen auf unseren Seiten:

App-Funktionen für Sicherheit
Wir haben in unsere App eine Vielzahl von Tools und Funktionen eingebaut, die unseren Usern ein sicheres und positives Miteinander ermöglichen. Schau auf unsere Seite "Tools für deine Sicherheit".

Umfangreiche Guidelines
Jeder DBNA'ler soll sich hier auf unserer Plattform wohl fühlen, gerne hier sein und sich als Teil der Gemeinschaft fühlen. Damit das auch wirklich so ist, haben wir umfangreiche Regeln entwickelt. Nutzer, die gegen die Guidelines verstoßen, haben mit einer Verwarnung oder einer Sperrung zu rechnen. Die Sperrung ist einem virtuellen Hausverbot gleichzusetzen und eine Wiederanmeldung ist damit untersagt. Hier kommst du direkt zu unseren Guildelines.

Überwachung aller Bereiche
Das dbna-Team überwacht die Profile und Inhalte seiner User. Jedes hochgeladene Bild wird einzeln freigeschaltet und gefiltert, bevor es öffentlich zugänglich ist. Um Gefährdungen in unserem Forum vorzubeugen, werden sämtliche Beiträge von einem Moderatoren-Team täglich überprüft.

Unterstützung durch User
Trotz intensiver Moderation ist es leider nicht möglich, jeden Verstoßgegen unsere Nutzungsbedingungen zu vermeiden. Deshalb sind wir auf die Hilfe unserer User angewiesen. In jedem Profil gibt es die Möglichkeit, Regelverstöße schnell und unkompliziert an das dbna-Team zu melden.

Redaktionelle Aufbereitung der Problematik
In regelmäßigen Abständen weisen wir in unserem Magazin auf die Gefahren des Datens hin. Durch diese redaktionelle Aufbereitung des Themas erreichen wir auch die Menschen, die sich nicht in unserer App registriert haben.

Verbergen des Steckbriefes (Profils)
Als Teil unseres Jugendschutzes können dbna'ler unter 16 Jahre ihre Privatsphären-Einstellungen nicht ändern. Bereits ab der Anmeldung bei dbna ist ihr Steckbrief nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Zudem kann der richtige Vorname nicht angezeigt werden.

Schutz gegen Faker
Faker sind User, die sich mit falscher Identität durch das Internet bewegen. Um diesem Phänomen vorzubeugen, bietet dbna den "FakeCheck" an. Unsere User können von ihnen gemachte Angaben im Steckbrief und die hochgeladenen Bilder durch dbna verifizieren lassen und anderen Usern damit zeigen, dass sie "echt" sind. Die Teilnahme am "FakeCheck" ist freiwillig.

Einhaltung der Guidelines und Nutzungsbedingungen
Verletzungen unserer Guidelines und Nutzungsbedingungen werden bei dbna restriktiv verfolgt. Werden uns Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen bekannt, führt das zur umgehenden Sperre des Accounts.

Strafverfolgung
dbna arbeitet eng und kooperativ mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden zusammen.

Was du tun kannst

dbna hat mehr als 130.000 User. Bei einer solchen Größe ist es leider unmöglich, alles im Auge zu behalten. Deshalb sind wir auf die Mithilfe unserer User angewiesen.

Sei aufmerksam! Wenn du ein Profil mit Inhalten findest, die gegen die Guidelines verstoßen, dann melde diesen Steckbrief dem dbna-Team.

Sei skeptisch! Glaube nicht alles, was man dir im Chat erzählt. Das Internet ist sehr anonym und Faker treiben sich in allen Apps herum, auch bei dbna.

Sei vorsichtig! Gib keine persönlichen Daten (Telefonnummer, Adresse, Nachname, ...) von dir preis. Du weißt nicht, wer am anderen Ende sitzt.

Unsere Grenzen

Auch wenn wir alles versuchen, um dbna so sicher wie möglich zumachen, stoßen wir an gewisse Grenzen. Nimmt ein Mitglied nicht freiwillig am "FakeCheck" teil, können wir einen Account nicht verifizieren.

Obwohl in der Regel immer ein dbna-Teamer online ist, können wir nicht alles überwachen. dbna ist ein kostenloses Angebot, das sich durch Werbung finanziert und nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung hat. Wir handeln sofort, wenn uns ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen bekannt wird.

App für queere Jungs
NEU: DBNA gibts jetzt auch als App!

Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist die App für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Jetzt App laden und kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!