Sehen

Weihnachtskomödie: Shared Rooms

Weihnachtskomödie: Shared Rooms

Profun

Weihnachten steht vor der Tür. Die beste Zeit also für eine "schwule" Weihnachtskomödie.

Nach dem Filmklassiker ''Eine Überraschung zum Fest'' widmet sich Rob Williams in ''Shared Rooms'' erneut den lustigen, emotionalen, aber auch den sexy Seiten der besinnlichen Zeit. Denn immer wieder stellt sich die Frage, wie verbringt man die besinnliche Zeit am besten?

Das Paar Laslo und Cal zum Beispiel witzelt über Homos mit Kindern, bis ein Jugendlicher an ihrer Tür klingelt. Dylan findet heraus, dass sein WG-Partner während Dienstreisen heimlich sein Zimmer untervermietet. Also müssen die beiden zusammenrücken. 

Der Single Gray hingegen beabsichtigt, sich die Feiertage mit einem heißen One-Night-Stand zu vertreiben. Aber bis zur gemeinsamen Silvesterparty passiert noch so einiges.

"Shared Rooms" könnt ihr hier bei Amazon bestellen oder streamen.

Den Trailer zum Film seht ihr hier:

"Eine Überraschung zum Fest"
"Eine Überraschung zum Fest"

An der Universität sind Olaf "Gunn" Gunnunderson und Schnuckel Nathan ein schwules glückliches Pärchen und stolz darauf. Doch jetzt stehen die Weihnachtsfeiertage vor der Tür. Ein Klassiker unter den Weihnachtsfilmen, der euch die Feiertage versüßen wird.

DBNA unterstützen

Du findest DBNA und unsere Arbeit toll?
Unterstütze uns und gib uns einen (oder zwei) Kaffee über Paypal aus!