Sehen

Deutscher "Queer Eye“-Klon startet online

Deutscher "Queer Eye“-Klon startet online

rbb/Stini Röhrs

Es erinnert an das Netflix-Erfolgsformat "Queer Eye“: Vier Experten geben Tipps fürs Styling, das Zuhause oder die aktuelle Lebenssituation.

„Queer 4 You" ist eine neue dreiteilige Reihe des Rundfunk Berlin-Brandenburg.

In der Show geht es um Menschen, die sich in bestimmten Lebenssituationen als festgefahren empfinden und über Rat und Tat von Experten Anregungen für Veränderungen bekommen.

Die vier Experten gehen einer Mission nach: Sie wollen Menschen Mut machen, die Unterstützung brauchen.

Fabian, Christian, Sven und Chris sind nicht Experten dieser Show, weil sie als schwule Männer besonders gut stylen, schminken und dekorieren können.

Sondern es gab einen Punkt in ihren Leben, an dem sie ihrer Familie und Freunden klar machen wollten, dass sie queer sind, also nicht den Vorstellungen entsprechen können, die unsere Gesellschaft von Männlichkeit hat. Das betrifft ihre Sexualität, aber auch, wie sie Männlichkeit leben.

Die drei Folgen „Queer 4 You" gibt es seit 27. Dezember in der ARD-Mediathek und ab Januar auch im RBB Fernsehen.

In der ersten Folge besuchen die vier Experten Beate in Berlin-Pankow. Die 50-Jährige wohnt mit einem ihrer Söhne und Katze Lotti in einer Dreizimmerwohnung. Ihren Job als Krankenschwester musste sie nach Gewalterfahrungen in der Ehe aus Krankheitsgründen aufgeben. Sie möchte unbedingt ihr Leben ändern und wieder voll durchstarten.

Folge 2 widmet sich einem Ehepaar in Berlin-Friedrichshain. Claudia und Tamás funktionieren nur noch in der Elternrolle für ihre beiden Teenager gut. Als Liebespaar haben sie sich scheinbar aus den Augen verloren und ganz unterschiedliche Vorstellungen für ihren zukünftigen Lebensweg entwickelt. Die Woche mit den Experten ist ihre letzte Chance, sich mit ganz anderen Augen wahrzunehmen und sich von alten Denkmustern zu befreien.

In der dritten Folge greifen die vier Experten der 30-jährigen Lea unter die Arme. Nach einer ungeplanten Schwangerschaft musste sie ihr Modedesign-Studium abbrechen und lebt nun mit ihrem zweijährigen Néo in einer kleinen Zweizimmerwohnung. Mit Hilfe der Experten schöpft sie Kraft, um ihrem Leben eine neue Richtung zu geben.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!