Leben

"Voll schwul"

Andi Von Andi

"Zwei Vollpfosten" statt "Voll schwul". Die Initiatoren der Kampagne "Du bist Deutschland" reagieren auf die Kritik des Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) und tauschen einen Anzeigentext aus.

Dort heißt es u. a.: Deine Freunde nennst Du "Digger",
deinen Französischlehrer "echt krass" und uns manchmal "voll schwul". Ist
das jetzt was Gutes? Eigentlich auch egal. Denn dich: Finden wir "dufte".

"Wir hatten das Kampagnenbüro gebeten, zu der Aussage erläuternd Stellung zu
nehmen. Denn egal ist es doch nicht, ob schwul was Gutes ist
oder eben nicht, oder?" so ein Sprecher des LSVD.

Die Kampagnenmacher reagierten und stimmten zu, dass der Text des Anzeigenmotivs missverständlich ist und zu verstärkter Ausgrenzung führen könne.  Aus diesem Grund wurde der Text "Voll schwul" nun durch "Zwei Vollpfosten" ausgetauscht.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

Weitere Quellen: Du bist Deutschland, LSVD, Du bist Deutschland