Leben

Klimaschutz

Christian Brandl Von Christian Brandl

(dbna.de / FOCUS Online) Um den durch CO2-Emissionen mitverursachten Klimawandel zu verlangsamen, denkt die australische Regierung darüber nach, klassische Glühbirnen zu verbieten. Diese sollten bis 2009 vollständig durch effizientere Kompaktleuchtstofflampen ersetzt werden. Umweltminister Malcolm Turnbull :"Dann wird man einfach keine herkömmlichen Glühbirnen mehr kaufen können, weil sie die Energiestandards nicht erfüllen."

Nach Schätzungen des Umweltministeriums würde diese Maßnahme nicht nur die australischen CO2-Emissionen um rund 800.000 Tonnen reduzieren, sondern auch die Energiekosten für Beleuchtung in den privaten Haushalten um bis zu 66 Prozent senken.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»

DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

Weitere Quellen: Quelle: FOCUS OnlineBildmaterial: © Photocase.com