Leben

Gesetz beschlossen

Patrick Fina Von Patrick Fina

Berlin (AFP) - Der Bundestag hat mit der Mehrheit von Rot-Grün amFreitag das umstrittene Antidiskriminierungsgesetz (ADG) beschlossen.Die Regelung sieht vor, dass im Geschäftsverkehr niemand wegen Rasse,ethnischer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, sexuellerOrientierung, Religion und Weltanschauung benachteiligt werden darf. Zuder Regelung, mit der mehrere EU-Richtlinien umgesetzt werden sollen,gehören eine Reihe arbeitsrechtlicher Vorschriften. Ein Inkrafttretendes Gesetzes ist aber unwahrscheinlich, da die Opposition die Regelungim Bundesrat bis zu den erwarteten Neuwahlen im September blockierenkann.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

Weitere Quellen: AFP