Leben

CSD Saison 2020 ist (fast) abgesagt

CSD Saison 2020 ist (fast) abgesagt

Depositphotos/anahtiris

Das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August auf Grund der Corona-Pandemie trifft die CSDs mit voller Wucht.

Paraden und Veranstaltungen zum Christopher-Street-Day mit zehntausenden Teilnehmern werden in vielen deutschen Städten dieses Jahr nicht stattfinden können.

Die Veranstalter in München, Berlin und Frankfurt reagieren nun und sagen ihre CSD Veranstaltungen für das Jahr 2020 nun offiziell ab.

„Die Münchner LGBTI*-Community reagiert geschockt, viele sind traurig, die meisten haben aber Verständnis. Der CSD muss ausfallen!“
… schreibt der Veranstalter in einer Mitteilung.

Auch viele kleinere CSDs haben bereits verkündet, dieses Jahr keine Demos und Feste zu veranstalten.

In Österreich ist die Pride-Saison ebenfalls gestrichen: Der Vienna Pride wurde bereits vor einigen Wochen abgesagt. Auch der CSD in Bregenz, Innsbruck und Linz werden dieses Jahr nicht stattfinden.

Die Veranstalter des CSDs in Hamburg überlegen noch eine Verschiebung in den Herbst.

Ob und wann der Cologne Pride stattfindet, ist noch nicht bekannt. Ein Sprecher des Cologne Pride teilte der DPA mit, man müsse sich noch besprechen, wie man genau verfahre. Man halte sich aber natürlich an gesetzlichen Vorgaben.

Ganz verzichten werden wir auf die Pride-Season 2020 aber nicht müssen.

Viele Veranstalter überlegen sich Alternativen, den CSD virtuell und online stattfinden zu lassen. An den Konzepten wird bereits gearbeitet.


Update 16.04.2020 - 20:00 Uhr

Cologne Pride auf Oktober verschoben

Auch der CSD Köln, der vom 03.07. bis 05.07.2020 geplant war, wurde nun abgesagt. Er soll nun vom 09.10. bis 11.10.2020 stattfinden.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!