Leben

Auch Köln bekommt zum CSD gleichgeschlechtliche Ampelpärchen

Auch Köln bekommt zum CSD gleichgeschlechtliche Ampelpärchen

DBNA

Nach Hamburg, München, Flensburg, Wien und Madrid bekommt nun auch Köln zum Christopher Street Day leuchtende schwule und lesbische Ampelpärchen.

Zu sehen sind die rund 20 Frauen- und Männerpaaren an Fußgängerampeln am Kölner Heumarkt. Wie lang sie bleiben dürfen, steht noch nicht fest.

Vor zwei Monaten lehnte die Stadtverwaltung schwule und lesbische Ampelpärchen noch ab.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit, hieß es damals von der Verkehrsdezernentin Andrea Blome. Das Motiv entspräche weder der Straßenverkehrsordnung noch den Richtlinien für Lichtsignalanlagen.

Jetzt änderte die Stadt ihre Meinung. Anlass sei das 50-jährige Jubiläum des Stonewall-Aufstands in New York, bei dem sich Transsexuelle, Lesben und Schwule gegen Polizeiwillkür wehrten.

Der CSD Köln 2019 greift das Jubiläum auch in seinem Motto „50 Years of Pride“ auf.

Der Cologne Pride findet am Wochenende vom 5. bis 7. Juli statt.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!