Leben

1.000x Homo-Ehe

Christian Brandl Von Christian Brandl

Seit 03. Juli 2005 ist die Homo-Ehe in Spanien möglich und seitdem haben sich bereits über 1.000 schwule und lesbische Paare das Ja-Wort gegeben. Darüber hinaus liegen auch noch 1.000 Anträge bei den zuständigen Behörden vor, die noch bearbeitet werden müssen. Eine genaue Zahl kann Spanien nicht ausweisen, da die Ehen nur in einem Teil des Landes elektronisch erfasst werden.

Rund 80% der geschlossenen gleichgeschlechtlichen Partnerschaften - die in Rechten und Pflichten der klassischen Ehe gleichgestellt sind und sogar die Adoption von Kindern ermöglicht - wurden in den Städten des Landes geschlossen. Nur etwa 20% sind in ländlichen Gebieten zu verzeichnen.

Dennoch ist die registrierte Zahl beachtlich: in Spanien wird damit bereits jede zehnte Ehe zwischen Homosexuellen geschlossen.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

Weitere Quellen: Quelle: spanien-bilder.comBildmaterial: © Photocase.com