Hören

"SPUTNIK Pride": „Keine BHs, aber viele Katzen" – Klischees über Lesben mit Ricarda

"SPUTNIK Pride": „Keine BHs, aber viele Katzen" – Klischees über Lesben mit Ricarda

Sophie Lotzwik/MDR

Beim "SPUTNIK Pride" Podcast geht es um Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung, um LGBTQI+. Moderator Kai Witvrouwen, ehemaliges Mitglied des DBNA-Teams, präsentiert das Format und trifft interessante Menschen aus der Szene. Jeden zweiten Donnerstag gibt es neue Folgen.

#7 „Keine BHs, aber viele Katzen" – Klischees über Lesben mit Ricarda

Ricarda von „Busenfreundin – der Podcast“ spricht mit über die Top 5 Lesben-Klischees. Ob Männer Lesben eklig finden, ob sie wirklich alle Katzen haben und wir erfahren, wie viele Holzfällerhemden Ricarda hat.



#6 „No Fats, No Femmes, No Asians – Oberflächliche Schwule“

„Daniel Kosic und Fabian Freistühler von der Webserie „Kuntergrau“ reden mit Kai über Oberflächlichkeit unter schwulen Männern. Es geht um Selbstwertgefühl, Instagram und die Frage ob man immer perfekt sein muss.“



#5 „Hast du da jetzt einen Penis?“ – Leon über das Trans sein

Leon ist 26 und lebt als Transmann. Er wurde als Frau geboren und spricht darüber, wie er zum Mann wurde, wie sich Geschlechtsdysphorie anfühlt, wie sein Umfeld reagiert hat und warum er jetzt Geheimratsecken hat.



#4 Online Dating: Lesbisch vs. Schwul!

Grindr, Lesarion, Tinder - Mit Autorin Lina Kaiser bespricht Kai in dieser Folge schwule und lesbische Datingapps. Sie tauschen Erfahrungen aus, stellen Apps vor. Wo man jemanden kennen lernen kann, wo es nur um Sex geht und am Ende stellen die beiden noch die ultimative Online-Dating-Etiquette auf.



#3 So leben Drag-Queens mit Victoria Bacon und Anna Klatsche

Sexualität und Geschlecht sind super spannend, denn da gibt es mehr als nur hetero, Mann und Frau. Bei SPUTNIK Pride widmet sich Kai den Themen, die gerade in der Welt der Lesben, Schwulen, Transgender interessant sind.



#2 Reisen als LGBT-Person und Trans-Popstar Kim Petras im Talk

Tobias bringt jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet Reise und vor allem Reisen als schwuler Mann mit. Es geht über mögliche Gefahren, die besten LGBT-Destinationen und Länder die unsere Unterstützung aus Deutschland gebrauchen können.

In der Rubrik „69“ nimmt Kai mit seiner Kollegin und besten Freundin Josi ein Thema in 69 Sekunden auseinander. Warum 69 Sekunden? Weil es mit Sex zu tun hat und wir das lustig finden. Thema dieser Folge: Sarah Connors neuer Song „Vincent“

Kim Petras hat im Monat 2 Millionen Spotify-Streams, war auf Tour mit Troye Sivan, Paris Hilton ist ihre beste Freundin und sie hat schon einen Song draußen mit CharliXcX.

Bei SPUTNIK PRIDE spricht Kim mit Kai übers Trans sein. Sie erzählt ihm, wie sie für sich festgestellt hat, dass sie als Frau leben möchte und was sie sich für andere transgeschlechtliche Menschen wünscht in der Zukunft.



#1 Fetisch, Fashion und ein Coming Out unter Christen

Kai spricht mit Fotograf Niklas Van Schwarzdorn darüber, wie es ist, andere beim Sex zu fotografieren. Er tauscht Coming-Out-Geschichten mit YouTuberin Annikazion aus und ihr erfahrt, warum Rupauls Drag Race besser ist als Germanys next Topmodel.



"SPUTNIK Pride" erscheint jeden zweiten Donnerstag

Kai trifft zum Beispiel eine der bekanntesten Drag Queens Berlins oder den österreichischen Gründer des Fetish Magazins "Hart". In rund 30 Minuten pro Folge kommen nicht nur Kenner der Szene sondern auch Hörer des Podcasts zu Wort.

"Uns ist vor allem wichtig, dass wir mit den Menschen da draußen reden, nicht nur über sie."
Moderator Kai Witvrouwen

"Neben queerer Kultur kommen auch ganz grundsätzliche Fragen zur Sprache: Wie haben sich die Leute geoutet? Was verbinden sie für sich persönlich mit LQBTQI+? Wie erleben sie den Umgang mit verschiedenen sexuellen Orientierungen in anderen Ländern der Welt?"

Für Kai geht mit der Produktion von "SPUTNIK Pride" auch ein Traum in Erfüllung:

"Einen Pride Podcast gibt's in dieser Form noch nicht, und auch wenn wir in einem recht offenen Land leben, ist noch viel an Aufklärung und Information nötig. Und das können wir mit diesem Podcast sehr unterhaltsam voran bringen."

"SPUTNIK Pride" erscheint seit 18. April jeden zweiten Donnerstag als Podcast auf sputnik.de und bei vielen Podcast-Anbietern wie iTunes oder Spotify. Die Inhalte des Podcast werden außerdem als Radiosendungen aufbereitet, die drei Mal im Monat, sonntags, 19 Uhr bei MDR SPUTNIK laufen.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

#Themen
Podcast