Hören

Podcast Stadt.Land.Schwul. startet auf Podimo

Podcast Stadt.Land.Schwul. startet auf Podimo

Podimo

Auf der Podcast-App Podimo starten jetzt neue exklusive Folgen des Podcasts Stadt.Land.Schwul.

Podcasts werden immer beliebter. 2019 hört laut einer Studie des Digitalverbandes Bitkom schon jeder Vierte in Deutschland (26 Prozent) Podcasts. Jeder Elfte (9 Prozent) bereits wöchentlich. Inzwischen kommen immer mehr Formate auf den Markt – so auch aus der LGBTQIA+-Community.

Auf der Podcast-App Podimo gibt es spannende Podcasts, die der queeren Szene eine Stimme verleihen.

Dazu gehört auch das Format Stadt.Land.Schwul. der Podcaster Patrick Hess und Florian Kunze-Forrest.

„Wir reden über das, was Mann, Frau, Trans, Inter, NonBinary und alle Kreationen, die unter dem Regenbogen stehen ganz brennend interessiert“
Patrick Hess
„Wir möchten die Menschen informieren, transparenz schaffen und mit coolen Inhalten Menschen in der Queeren Community und deren Alleys durch das alltägliche Leben begleiten“
Florian Kunze-Forrest

Die beiden Wahlberliner starteten ihren Podcast 2019 und produzieren inzwischen auch exklusive Spezial-Folgen für die Podcast-Plattform Podimo.

Am 31. Januar geht es um das oft totgeschwiegene Tabu-Thema Geschlechtskrankheiten. Studiogast ist der Allgemeinmediziner Dr. Martin Viehweger aus Berlin.

„Wir wollen über das Thema humorvoll, aber eben auch sachlich sprechen. Statt Stigma und Scham, wollen wir von unserem Studiogast alles über Gonokokken, Chlamydien, Syphilis und Co wissen und stellen die Fragen, die man sich sonst nicht traut anzusprechen. Aufklärung ist immer noch der beste Schutz.”

Die Podcast-App Podimo ist im Play- und Apple AppStore verfügbar.

"SPUTNIK Pride": Studienfach Popstar und Träume vom ESC - mit Sänger Leopold
"SPUTNIK Pride": Studienfach Popstar und Träume vom ESC - mit Sänger Leopold

Beim "SPUTNIK Pride" Podcast geht es um Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung, um LGBTQI+. Moderator Kai Witvrouwen, ehemaliges Mitglied des DBNA-Teams, präsentiert das Format und trifft interessante Menschen aus der Szene. Jeden zweiten Donnerstag gibt es neue Folgen.

Social Network für queere Jungs
Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!