Ein großer Schritt

Zwei Premier-League-Fußballer aus demselben Team sind in einer Beziehung

Von Marco • 21.11.2022
Zwei Premier-League-Fußballer aus demselben Team sind in einer Beziehung

Canva/DBNA/Bildmontage

Inmitten von Aufrufen zum Boykott der Weltmeisterschaft in Katar wurde bekannt, dass angeblich zwei Teamkollegen aus der Premier League eine Beziehung führen.

Eine ungenannte Quelle hat der britischen Zeitung "The Sun" verraten, dass zwei schwule Fußballspieler aus der Premier League, die angeblich Teamkollegen sind, eine Beziehung miteinander haben. Nach Angaben der Zeitung sind die beiden Stars seit Anfang des Jahres zusammen.

  • Obwohl das Premier-League-Duo gegenüber den Teamkollegen offen mit seiner Homosexualität umgeht und das Management und die Eigentümer des Vereins von ihrer Beziehung wissen, zögern sie noch, sich öffentlich zu outen.
  • Sie wollen sich noch auf ihre Karrieren konzentrieren, so die Quelle. Die Quelle behauptete auch, dass das Paar seine Identität in naher Zukunft preisgeben könnte.

Weiter heißt es in dem Artikel:

"Sie sehen keine Notwendigkeit, sich vor ihren Teamkollegen zu verstecken - und warum sollten sie auch? Niemand hat sich auch nur im Entferntesten daran gestört und sie haben die Rückendeckung des Managements des Vereins. Aber sie haben sich entschieden, sich nicht öffentlich zu outen."

Ihre Mannschaftskameraden, die alle die Beziehung unterstützen, wurden ebenfalls gebeten, sich nicht öffentlich zu der Beziehung zu äußern, um ihre Privatsphäre zu schützen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die englische Boulevardzeitung berichtet, dass ein schwuler Fußballspieler aus der Premier League seine Identität bekannt geben könnte:

  • Anfang dieses Jahres behauptete das Blatt, dass ein ehemaliger Spieler aus England und der Premier League darüber nachdenkt, sich in einer Fernsehdokumentation zu outen.
  • Der Name des ehemaligen Fußballspielers wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Die englische Fußballlegende Gary Lineker (61) sagte letzten Monat, er kenne "ein oder zwei" schwule Premier-League-Spieler, die kurz vor einem Coming-out stünden.

Weiter sagte er:

"Es wäre toll, wenn einer oder zwei von ihnen sich während der Weltmeisterschaft outen würden. Das wäre fantastisch. Ich weiß mit Sicherheit, dass einige sehr nahe dran waren und darüber nachgedacht haben. Es gibt ein paar, die ich kenne, aber es steht mir natürlich nicht zu, zu sagen, wer sie sind."

Sollte es stimmen, was die ungenannte Quelle berichtet und sich die Spieler irgendwann outen, wäre das ein großer Schritt für queere Spieler*innen im Fußball und im Profi-Sport allgemein.

Tags: Fußball WM

Mehr für dich