ATP Tennis

Darum denken Fans, dass Tennisprofi Fabien Reboul sich gerade geoutet hat

Von Marco • 07.12.2022
Darum denken Fans, dass Tennisprofi Fabien Reboul sich gerade geoutet hat

Instagram/fabienreboul

Ein Kussfoto bei Instagram zwischen den Profi-Tennisspielern Fabien Reboul und Maxence Brovill geht viral.

Wenn man ein paar Tweets glauben darf, hat sich der Profi-Tennisspieler Fabien Reboul geoutet.

Der Grund dafür ist ein Foto, das Reboul in seinen Instagram Stories gepostet hat.

Reboul, der derzeit auf Platz 54 der Weltrangliste im Doppel steht, postete ein Foto, auf dem er seinen französischen Mitspieler Maxence Broville küsst.

Dazu schrieb der Spieler der "Association of Tennis Professionals" (ATP), der im Juli zum ersten Mal in Wimbledon gespielt hat:

"Ich habe mich nicht in dich verliebt, deine Liebe hat mich dazu getrieben."

Broville teilte das Bild mit einem Herz-Emoji in seinen Instagram Stories.

In einem Bilderkarussell, das er nach der Story veröffentlicht hat, hat Broville außerdem ein Bild gepostet, auf dem sich die beiden scheinbar vor oder nach dem Kuss in die Augen schauen.

Beide Spieler haben nichts Weiteres zu den Fotos gepostet, um zu zeigen, dass die Bilder ernst gemeint waren oder nur ein Scherz sind.

Es ist also nicht sicher, ob es sich um "wahre Liebe" oder um einen Fall von "Queerbaiting" handelt.

Sollten sie ihre Beziehung bestätigen, wären sie das erste schwule Paar in der ATP.

Die Präsenz von LGBTQ+ in einer Vielzahl von Sportarten wie Hockey, American Football, Fußball und weiteren nimmt immer mehr zu.

Stars wie der Fußballspieler Josh Cavallo, der American-Football-Spieler Carl Nassib oder der Profi-Basketballer Isaac Humphries haben sich in letzter Zeit öffentlich geoutet.

Tags: Promis Sport

Mehr für dich