Coming-out

An Heiligabend: Star Trek-Star wurde nach seinem Coming-out rausgeworfen

Von Marco
An Heiligabend: Star Trek-Star wurde nach seinem Coming-out rausgeworfen

Markus Wissmann/Shutterstock

Der "Star Trek: Discovery"-Darsteller sprach in einem Podcast über sein schlimmes Coming-out-Erlebnis.

Wilson Cruz erzählte, dass er vor seinem Durchbruch als Schauspieler monatelang in seinem Auto lebte, nachdem er an Heiligabend aus dem Haus seiner Eltern geworfen wurde, weil er schwul war.

Er erinnerte sich daran, dass er seine erste Rolle als junger Schwuler 1994 in der Teenager-Sitcom "Willkommen im Leben" bekam. Noch bevor er sich seinen Eltern gegenüber geoutet hatte.

In seinem Freundeskreis habe er sich bei allen geoutet, aber nicht bei seinen Eltern. "Ich glaube, meine Eltern waren im Grunde die letzten, die es erfuhren."





Weiter sagte er: "Ich hatte es ihnen also nicht gesagt und dann wurde ich für 'Willkommen im Leben' gecastet. Wir drehten den Pilotfilm und ich hatte es ihnen immer noch nicht gesagt."

Cruz schloss eine Wette mit dem Universum ab.

"Wenn mich das nächste Mal einer von ihnen fragt, werde ich mich ihnen gegenüber outen. Meine Mutter fragte zuerst, und es war in Ordnung für sie."

Sein Vater fragte ihn an Heiligabend, ein paar Monate später nach dem Coming-out bei seiner Mutter.

"Unsere ganze Familie war da, und mein Vater fragte mich, warum ich kein Mädchen mitgebracht hätte. Ich hatte meinen besten Freund aus der Highschool mitgebracht, einen Typen."

Im Badezimmer wurde Cruz dann von seinem Vater gefragt und er antwortete ehrlich.

Die Konsequenz: Sein Vater warf ihn aus dem Haus.

Cruz musste mehrere Monate im Auto wohnen und bei Freunden übernachten.

"Mein Vater und ich haben ein Jahr lang nicht miteinander gesprochen und in diesem Jahr haben wir 18 Episoden von 'Willkommen im Leben' gedreht. Eine dieser Episoden handelte von einer Person, die aus ihrem Haus geworfen wurde, weil sie schwul war."





Ohne, dass Cruz es wusste, sah sein Vater diese Folge, als sie ausgestrahlt wurde. "Als der Abspann lief, rief er mich an und sagte: 'Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir miteinander reden.'"

"Das war der Beginn einer echten Beziehung zu meinem Vater und das alles wegen einer Serie, zu der immer noch so viele Leute zu mir kommen und sagen: 'Diese Serie hat mein Leben verändert.'"

"Mein Leben auch. Sie gab mir meinen Vater, sie gab mir meine Familie zurück."

Geheimnis gelüftet: Das ist das schwule Paar bei „Star Trek“
Geheimnis gelüftet: Das ist das schwule Paar bei „Star Trek“

Die neue Netflix-Serie aus der „Star Trek“-Reihe begrüßt im Cast ein schwules Paar. Die Verfilmung beschreitet mit der ersten homosexuellen Liebesgeschichte im Weltraum also Neuland.

App für queere Jungs
NEU: DBNA gibts jetzt auch als App!

Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist die App für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Jetzt App laden und kostenlos registrieren»
DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!