Blog

9 Dinge, die du schon immer über DBNA wissen wolltest

9 Dinge, die du schon immer über DBNA wissen wolltest

DBNA

1. Wer macht DBNA?

Das Kernteam von DBNA besteht aus zwei Menschen, die die DBNA Community entwickeln und programmieren, die Server verwalten und sich um die Finanzierung von DBNA kümmern. Unterstützt werden sie von ca. 20 ehrenamtlichen Helfern aus unserer Community. Danke für eure Hilfe ❤️

2. Wieso braucht DBNA eigentlich Geld?

Der Betrieb einer kostenlosen Plattform wie DBNA kostet viel Geld. Mensch und Maschine (Server, Dienstleister, Tools...) machen dabei den größten Anteil an unseren monatlichen Kosten aus.

3. Wie verdient DBNA Geld?

Den größten Teil unserer Einnahmen machen wir durch die Einblendung von Werbebannern (wir lieben sie ja alle ). Wir nutzen fast ausschließlich Werbe-Netzwerke - wie das von Google - und haben meist keinen Einfluss darauf, welche Werbung bei DBNA angezeigt wird. Bezahlt werden derartige Werbebanner nach der Anzahl der Einblendungen oder Klicks, die auf einen Werbebanner gemacht werden.

Ein großes Problem sind leider Adblocker. Wir wissen, dass Werbung nervt und kennen die Gründe, wieso viele User Adblocker einsetzen. Für uns bedeutet dies leider riesige Einbußen bei den Werbeeinnahmen. Und die Verwendung von Werbeblockern nimmt täglich zu.

Ein bisschen Geld für die Kaffeekasse bringen uns Partnerprogramme (Amazon oder unser Shirt-Shop). Stellen wir euch zum Beispiel einen neuen Film vor, verlinken wir im Artikel auf die Blu-Ray bei Amazon. Kauft ihr diesen Film dann, bekommen dafür eine kleine Provision. Für euch wird dabei das Produkt nicht teurer.

Außerdem bieten wir seit einem Monat über Steady ein DBNA Unterstützer-Programm an. Menschen, die DBNA toll finden und unsere Arbeit unterstützen wollen, können das mit einem monatlichen Beitrag tun. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle, die bereits ein monatliches Abo abgeschlossen haben. Bis jetzt decken die Einnahmen, die wir dadurch bekommen, leider nur einen kleinen Teil unserer Ausgaben. Aber macht weiter so. Die Unterstützung durch euch hilft uns wirklich sehr. 🙏

4. Verkauft DBNA meine Daten, die ich eingegeben habe?

Ein ganz klares: NEIN! Haben wir nie, werden wir nie tun. Wir lesen weder, was du im Chat schreibst, noch analysieren wir, was du postest. Unsere eingebundenen Werbenetzwerke erhalten niemals Zugang zu deinen Daten, die du bei DBNA hinterlegt hast, wie zum Beispiel Angaben in deinem Profil. Auch wir haben keine externen Daten über dich.

5. Wird bei DBNA jetzt immer mehr Werbung zu sehen sein?

Auch uns nerven Werbebanner über Treppenlifte, Datingportale ab 50 und Tabletten für Regelschmerzen. Diese Werbung ist bei uns völlig Fehl am Platz. Noch dazu kommt, dass derartige Bannerwerbung so gut wie keine Einnahmen für DBNA generieren. Daher ist es unser Ziel, Werbung zu reduzieren, auf Werbenetzwerke in Zukunft zu verzichten - dafür aber interessantere Werbung für euch einzubinden.

Dieses Ziel wollen wir dadurch erreichen, dass wir angefangen haben, uns selbst zu vermarkten und Sponsoren zu suchen.

Dazu haben wir unsere "Pride Ads" ins Leben gerufen. "Pride Ads" sind kleine Text/Bild-Anzeigen, die an das Design von DBNA angepasst sind und weniger störend sind. Wir wollen gezielt Unternehmen und Organisationen ansprechen, die zum einen direkt aus der queeren Community kommen. Zum anderen wollen wir LGBT+-freundlichen Unternehmen bei DBNA die Möglichkeit geben, Stellung zu beziehen und queere Jungs zu unterstützen.

Damit ihr auf den ersten Blick erkennen könnt, welche Anzeigen bei DBNA "Pride Ads" sind, kennzeichnen wir diese exklusiv mit einem Rahmen und den Titel "Pride Ads".

Gelingt es uns, mit diesen Anzeigen DBNA komplett zu finanzieren, werden wir auf nervige und irrelevante Werbung endlich verzichten können.

Du hasst Werbung weiterhin? Auch da haben wir was: Schließt du ein DBNA Unterstützer-Abo bei Steady ab, bekommst du als Dank eine DBNA Community ohne Werbebanner. Hier gibts mehr Infos dazu.

6. Wann kommt die App?

Es tut uns leid, dass wir euch bisher enttäuscht haben, was den Start der DBNA-App angeht.

Wir sind leider nicht in der komfortablen Situation wie zum Beispiel Instagram, Snapchat oder die anderen großen Plattformen, die auf ein Team aus hunderten von Programmierern zurückgreifen können. Wie oben bereits erwähnt kümmern sich bei DBNA zwei Menschen um die gesamte Technik, die Server und den reibungslosen technischen Ablauf der Community.

Auch wenn wir bereits mit einem Großteil unserer verfügbaren Zeit an der App arbeiten, kommt hinzu, dass wir uns natürlich auch um unsere DBNA-Community kümmern müssen.

Wir setzen alles daran, dass der Startschuss möglichst bald fällt und halten euch darüber auf dem Laufenden. Wir können uns an dieser Stelle nur entschuldigen, dass es mit der DBNA-App noch etwas dauert, aber ihr kennt das ja – was lange währt, wird endlich gut. Freut euch drauf!

7. Euer Feedback

Wir erhalten von euch jeden Tag Feedback, was ihr an DBNA mögt und was nicht - danke dafür! Auch wenn der ein oder andere behauptet hat, euer Feedback sei uns egal - wir können euch versichern, es ist uns überhaupt nicht egal. Wir betreiben DBNA für euch und nicht für uns.

Leider können wir bei der Masse des Feedbacks nicht auf jedes Postings antworten. Euer Feedback kommt aber bei uns an, wir sammeln alle eure Ideen in einem eigenen Board und setzen uns mit eurer (negativen und positiven) Kritik auseinander.

DBNA

In unserem Board "Userideen" sammeln wir alle eure Vorschläge zur Verbesserung von DBNA.

In unserem Board "Userideen" sammeln wir alle eure Vorschläge zur Verbesserung von DBNA.

Ein Kritikpunkt war, dass ihr euch nicht ausreichend informiert fühlt, was bei DBNA passiert. Welche neuen Funktionen es gibt, was wir vorhaben. Wir wollen das mit diesem FAQ ändern, werden euch noch besser in der DBNA Gruppe informieren. Posten zusätzlich wichtige Infos in unserem neuen "Blog", in dem ihr euch gerade befindet. Für alle Änderungen und Updates an der Community selbst haben wir diese Seite für euch eingerichtet.

8. Was hat DBNA noch so vor?

Haben wir die App schon erwähnt? 😂

Wir wollen auch unsere bestehenden Funktionen für euch weiter entwickeln. Zur Zeit arbeiten wir an verbesserten Jugendschutz-Funktionen (einen Altersfilter für den Chat), überarbeiten das Forum für euch, drehen an ein paar Schrauben, was die Stabilität der Web-Seite angeht, der Stream kommt auch noch dran - versprochen - und viele neue Funktionen und Verbesserungen haben wir auch noch auf der Liste! Auch außerhalb unserer DBNA Community haben wir viel vor. Unser YouTube-Channel wird gerade zusammen mit euch mit neuem Leben befüllt. Und der CSD Köln kommt mit großen Schritten auf uns zu....

9. Wie kann ich DBNA helfen?

Du kannst uns auf verschiedene Arten helfen: Möchtest du uns finanziell unterstützen, kannst du bei Steady ein Unterstützer-Abo abschließen. Als Dank bekommst du die DBNA Community ohne Werbebanner! Eine große Hilfe für uns ist es auch, wenn du für DBNA deinen Adblocker deaktivierst. Du veranstaltest Parties, ein Event oder hast einen Online-Shop und möchtest diesen bei DBNA bewerben? Auf dieser Seite haben wir alle Infos für dich zusammengefasst.

Wie du DBNA sonst noch unterstützen kannst, erklären wir dir in einem zukünftigen Blogpost.

Grüße aus dem DBNA HQ!

DBNA unterstützen

Du findest DBNA toll und möchtest uns unterstützen?

Als Dankeschön kannst du die DBNA-Community ohne Werbebanner genießen!

#Themen
App DBNA Werbung FAQ